Frage

Eure Meinung... Ist Selbstmord egoistisch?

Gefragt von: Anonym
Liste der Antworten
Anonym, am 16.04.2013, 17:50
2

+ -
kommt drauf an.. manche machen es nur um aufmerksamkeit zu kriegen oder um danach bemitleidet zu werden.. manche wollen aber auch einfach aus ihrem leben raus und halten es nicht mehr aus.. manchmal sehnt man sich zu sehr nach vlt jemanden der schon gestorben ist und sieht das als letzte möglichkeit, vlt doch zu dieser person zu kommen.. ich wollte mich auch mal umbringen, aber ich habe es doch gelassen.. im letzten oment habe ich mich umentschieden, weil ich mir vorgestellt hat, was meine familie danach macht.. ich weiß, dass sie sehr sehr leiden würden und es meine schuld wäre. ich musste in dem moment so große schmerzen aushalten und dann dachte ich, dass jeder von ihnen auch solche schmerzen hätte.. da fand ch es besser wenn ich mit den schmerzen lebe und meine familie darauslasse.. das ich heute froh über meine entscheidung bin (der vorfall is jetzt fast 2 jahre her) kann ich nicht sagen.. es war richtig schwer für mich aber ich kannes nicht sagen, weil ich nicht weiß, wie es wäre, tot zu sein.. aber ich würde dir raten, bringe dich nicht um, wenn du nicht überhaupt keinen ausweg mehr findest.. es kann zwar hart werden, härter als man denkt, aber nach jedem fallen, steht man irgendwann auch wieder auf ;) LG und viel glück im leben ;)


Kommentare:

● Kommentar von Anonym:
Dein Text ist so berührend :cry :,C





Kommentar schreiben

Anonym, am 10.06.2013, 17:59
2

+ -
Hallo Ich will Mich mal Vorstellen ich bin Die Sahra und würd dir Gerne helfen. Also Selbstmord im Grunde ist nicht egoistisch wenn man Zum Beispiel Schlimme Probleme hat, Trotz wenn es einem Schlecht geht heisst es Nicht gleich das Selbstmord die Beste Lösung ist

:)


Kommentare:


Kommentar schreiben

Anonym, am 15.04.2013, 12:32
0

+ -
Nein, finde ich nicht. Aber wieso stellst du so eine Frage? Du willst dich doch nicht etwa-?


Kommentare:


Kommentar schreiben

Anonym, am 08.07.2013, 19:42
0

+ -
Ja das ist EGO und damit tust du deinen Mitmenschen Weh!!!!!!


Kommentare:

● Kommentar von Anonym:
Das stimmt zwar aber manchen Menschen widerfährt wirklich schlechtes





Kommentar schreiben

Anonym, am 16.08.2014, 20:08
0

+ -
Ja, weil du damit all den Leuten die dich lieben das Leben versaust und anderen Selbstmördern dazu aufrufst mitzumachen. Ja, weil man sich seinen Problemen stellen muss, nicht davon laufen.


Kommentare:


Kommentar schreiben

HomicidalManiac, am 09.03.2017, 17:24
0

+ -
das kommt ganz auf den blickwinkel an.

beispiel: hannah, ein 15 jaehriges maedchen, wird in der schule gemobbt. auch zu hause ist sie vor der schikanerie nicht sicher. ihr einziger freund ist ihr teddybaer namens otto, doch irgendwann wird der einfach grausam im reisswolf zerschreddert und sie alleine zurueckgelassen.

ihr umfeld sieht sie als belastung und umgekehrt ist es genauso. psychisch wird sie schon nach monaten ein frack sein, dessen selbstbewusstsein so klein ist wie ein atom. natuerlich muss das nicht immer stimmen, allerdings gibt es genug der sorte.
sie selbst hat unheimliche probleme in ihrem leben und es wird nach beendigung der schule, entweder durch abbruch oder durch abschluss, kein ende nehmen. mobbingopfer sind sehr oft stark in ihrem sein verunsichert und werden ohne hilfe auch selten etwas dagegen tun koennen.

in einem solchen fall scheint suizid fuer das opfer die einzige loesung. fuer ihr umfeld wird es kaum ein verlust sein, egal ob ihr leben einen unbezahlbaren wert im moralisch-humanen hatte oder nicht. daher ist es in diesem fall nicht egoistisch selbstmord zu begehen. eine therapie sollte dennoch vorgezogen werden.


ein naechstes beispiel waere emma, 17 jahre. die beliebteste in der schule und ausserhalb ist sie nicht, aber gemobbt wird sie auch nicht. gelegentlich gibt es zickenkrieg mit einer neidischen schukameradin aus der paralellklasse, aber sonst versteht sie sich mit anderen (oder kennt diese nicht). alles waere perfekt, wenn es da nicht diesen einen jungen gaebe, der ihr jede woche briefchen in den spind wirft und ihr auf dem nachhauseweg folgt. dieser junge laeuft ihr eines abends angetrunken ueber den weg und ueberfaellt sie. eigentlich war er immer nett zu ihr und sie haette es nie von ihm gedacht, aber der abend endet damit, dass ein fussgaenger sie nackt weinend in einem gebuesch findet. ihre familie, ihre beste freundin und ihr fester freund sind erschuettert. viele brauchen erstmal abstand, um die sache zu verdauen und um richtig reagieren zu koennen.

emma wird schwere psychische folgen davon tragen. nicht nur wird sie sich in zukunft besonders misstrauisch und aengstlich gegenueber dem maennlichen geschlecht benehmen, sie wird auch lange zeit nicht in der lage sein beziehungen einzugehen oder etwas im bezug darauf unternehmen. die scham wird ihr taeglicher begleiter sein. das umfasst nicht mal annaehernd, wie es ihr ergehen wird. aber waere das grund fuer einen selbstmord?
in erster linie wird das sicher als eine alternative gesehen, allerdings hat die betroffene in diesem beispiel menschen, denen sie etwas bedeutet. klar, waere ihre entscheidung verstaendlich, allerdings ist es noch moeglich aus dieser schweren situation zu kommen, indem sie a. anzeige erstattet b. das moegliche ungeborene kind vor der entwicklung vernichtet (klingt hart, ist aber besser so in dem alter) und c. zur regelmaessigen therapie geht bzw. sich in einer selbsthilfe-gruppe eingliedert. wuerde sie sich toeten oder auch nur verletzen, koennte das fatale folgen auf diejenigen haben, die sie lieben und schaetzen. im ernstfall sollte sie eingewiesen werden.



und nun zu einem kurzen letzten beispiel.

juliana ist 19, hauptschuelerin, und kifft. ihre freunde sind entweder streber, die sie ausnutzt, oder haben etwas mit drogendealern zu tun. bei einigen von ihnen hat sie hohe schulden. der druck waechst mit jedem monat. erst letzte woche wurde sie aufgrund ihres suchtverhaltens von mcdonalds gefeuert. in letzter zeit hat sie haeufig gefehlt, weil sie betrunken mit fremden maennern ueber 30 sex hatte und mittlerweile schon ihr zweites kind erwartet, dass sie wieder mal zu frueh abgetrieben hat. sie erhofft sich dennoch, ihren schulabschluss zu meistern. ja, sie froehnt schon danach, ihren horizont mit einem weiteren schulweg zu erweitern, eventuell will sie studieren. an sich nichts schlechtes hier, ausser dem kiffen und dem rest. so, nun sind ihre noten aber derart schlecht, dass es nicht fuer den abschluss reicht. haette sie in der letzten arbeit auch nur eine drei geschrieben, haette sie sich auf einen schlechten hauptabschluss retten koennen, aber nun hat sie gar nichts. und zu allem ueberfluss hat sie noch der mann verlassen, von dem sie geglaubt hat, er sei ihr fester freund. er hat ihr letztes taschengeld geklaut und sie links liegen gelassen. erst jetzt merkt sie, wie beschissen ihr lifestyle war.
ihre eltern machen ihr vorwuerfe, sind stinksauer, aber auch entsetzt und besorgt, um ihre zukunft.
waere es jetzt egoistisch selbstmord zu begehen?

in ihrem fall hat juliana alles falsch gemacht, was man in dem alter falsch machen kann und hat sich daher ihre lage selbst verschuldet. trotzdem ist selbstmord hier keine loesung. nein, schlimmer! durch ihren selbstmord laesst sie nicht nur ihre eltern und freunde alleine, sondern auch noch zwei babys. und ihre eltern muessen fuer ihre schulden aufkommen. es waere definitiv egoistisch in so einem fall selbstmord zu begehen.


das moegen jetzt nicht unbedingt die realistischsten beispiele sein, allerdings stellen sie durchaus im uebertriebenen einige realistische situationen dar, die hilfreich zur beurteilung von selbstmord sein koennen.

egal, ob es sich jetzt um den einen oder anderen fall handelt, es sollte nie vergessen werden, dass selbstmord nicht das ende aller probleme ist.


Kommentare:


Kommentar schreiben

Anonym, am 01.01.2018, 18:19
0

+ -
Selbstmord ist im Prinzip irgendwie egoistisch.
Weil man ja andere damit unglücklich macht.
Falls ihr euch umbringen wollt: Tut's nicht!


Kommentare:


Kommentar schreiben


Seite: 1 von 2


Mehr Fragen zu der/den Kategorie(n): Psysche
Kategorien
Liebe (825)
Sex (642)
Allgemeines (321)
Schule (316)
Beziehung (288)
Freundschaft (230)
Hilfe (229)
Gesundheit (202)
Selbstbefriedigung (168)
Schwangerschaft (161)
Familie (124)
Leben (121)
Liebeskummer (113)
Internet (113)
Musik (107)
Allgemein (102)
Handy (100)
Angst (98)
Psysche (96)
Computer (96)
Sexualität (86)
Aussehen (86)
Periode (77)
Medizin (65)
Krankheiten (61)
Essen (61)
Sport (57)
Geld (56)
Sonstiges (55)
Filme (54)

Alle Kategorien
fett unterstrichen schräg Bild :) :( :| :D :laugth :love :? :L :3 :! :-/ -_- :mad :C :cry oO :X :S :p ;)

Gib folgende Zeichen in das nebenstehende Feld ein:
keinspam   
Diese Überprüfung dient dazu, festzustellen ob du ein Mensch bist - Registriere dich um das dauerhaft klarzustellen.
Mit dem Absenden des Kommentars aktzeptierst du die Verhaltensregeln und die Datenschutzbestimmungen.