Frage

schwere mutter tochter beziehung

Hallo Leute, es geht um meine Mutter und mich und mich interessiert es, ob andere es irgendwie doch noch hinbekommen haben. Ich habe schon immer zwischen meiner Mutter und mir nie diesen "Bann" gespürt. Von meiner Geburt an, bis zum etwa 5. Lebensjahr hat sie mich geschlagen und mir vorgeworfen ich wäre Schuld, das sie keinen Mann mehr bekommt. Als ich 7 war kam mein Stiefpapa in unsere Familie und irgendwie hatte ich das Gefühl die spannungen zwischen Mutter und mir sind weniger geworden. Das ist es offenbar nie. Denn ich fühle mich schon immer irgendwie schlecht und es wird immer klarer woran es liegt. Nie hat sie ein gutes Wort für mich übrig. Wenn ich glücklich bin und ihr etwas erzähle, zieht sie es kreuz und quer durch den Dreck. Wenn ich vom Training komme und ihr sage wie lange ich heute trainiert habe und wie gut mir der Sport tut, dann sagt sie sachen wie ...hör auf mit dem scheiss, bald wirst du magersüchtig,hier ess was....statt meinen Ehrgeiz zu erwähnen. Es sind so viele Sachen und das jeden Tag, es regnet Vorwürfe, Erniedrigungen usw. Und dann ist sie auch noch einer der Menschen, die statt zu reden, beleidigt ist und einfach weg geht. Weil ich ihren Charakter und ihre Art gut kenne, nehme ich dauernt Rücksicht auf sie. Ich nehme ihr den halben Haushalt ab, fahre sie wenn sie was braucht, höre ihr zu wenn sie mal wieder von Problemchen erzählt, spreche ihr Mut zu wenn sie sich was nicht traut......und trotzdem ist sie so zu mir. Was habe ich dieser Frau getan?! Ich will auch nur ein einzieges Mal eine liebevolle Mutter, die mir wenigstens ein Mal zuhört was mich bedrückt. Nur ein Mal erliches zu hören, mehr erwarte ich doch nicht, was soll ich machen?

Gefragt von: Anonym
Liste der Antworten
Anonym, am 16.04.2014, 18:43
3

+ -
Hallo anonymus. Du scheinst von Anfang an mit deiner Mutter grosse Schwierigkeiten gehabt zu haben.

Zu beginn: Das ist nicht deine Schuld! Kinder lieben ihre Eltern, egal was kommt. Ich empfehle dir, zu versuchen, mit ihr eine Mutter-Tochter-Therapie zu machen. Auf jeden Fall musst du es schaffen, das ihr euch aussprecht. Aber auf jeden Fall braucht ihr beiden (insbesondere du!) Hilfe von aussen, denn wenn du deine Probleme, Sorgen und Gefühle nicht herauslässt, dann zerbrichst du daran. Du bist nicht der Mülleimer für anderer Leute Probleme.

Ich bin nur eine Kommentatorin in einem Online-Forum, aber hoffe, das du dir ein Herz fasst und dir Hilfe suchst.

Deine Anonyma, die dir viel Glück wünscht.


Kommentare:


Kommentar schreiben

Anonym, am 16.04.2014, 20:04
0

+ -
Danke für die liebe Antwort. Mutter Tochter Therapie klingt erstmal gut... nur das meine Mutter für sowas nicht zu haben ist, sie findet es ja auch noch alles total normal bei uns.

Ich weiss echt nicht weiter....manchmal kommen mir Gedanken ob es nicht leichter wäre, wenn wir niemals wieder kontakt haben würden


Kommentare:

● Kommentar von Anonym:
Das ist keine Lösung! Du musst dir irgentwie jemanden holen, der sich damit auskennt. Von aussen. Der objektiv an die Sache herangehen kann.
Viel Glück!





Kommentar schreiben

Anonym, am 29.07.2016, 03:19
0

+ -
I agree fully with the first post. The only article by her I could imagine myself reading would have to be titled: "Why my employment as a &#i3tjournal9s;' with the Guardian is bringing down its reputation as a newspaper"


Kommentare:


Kommentar schreiben


Seite: 1 von 1


Mehr Fragen zu der/den Kategorie(n): Allgemein
Kategorien
Liebe (823)
Sex (642)
Allgemeines (321)
Schule (313)
Beziehung (288)
Hilfe (229)
Freundschaft (228)
Gesundheit (200)
Selbstbefriedigung (168)
Schwangerschaft (161)
Familie (122)
Leben (121)
Liebeskummer (113)
Internet (113)
Musik (107)
Allgemein (102)
Handy (100)
Angst (98)
Psysche (96)
Computer (96)
Aussehen (86)
Sexualität (86)
Periode (77)
Medizin (65)
Krankheiten (61)
Essen (61)
Sport (57)
Geld (56)
Sonstiges (55)
Filme (54)

Alle Kategorien
fett unterstrichen schräg Bild :) :( :| :D :laugth :love :? :L :3 :! :-/ -_- :mad :C :cry oO :X :S :p ;)

Gib folgende Zeichen in das nebenstehende Feld ein:
keinspam   
Diese Überprüfung dient dazu, festzustellen ob du ein Mensch bist - Registriere dich um das dauerhaft klarzustellen.
Mit dem Absenden des Kommentars aktzeptierst du die Verhaltensregeln und die Datenschutzbestimmungen.