Frage

brennen im scheidenbereich nach ersten mal und brennen beim wasserlassen bin w

ich hattemein erstes mal und jetzt brennts

Gefragt von: Anonym
Liste der Antworten
Anonym, am 19.11.2015, 16:25
4

+ -
Dann geh am besten mal zum artzt


Kommentare:


Kommentar schreiben

Anonym, am 07.07.2013, 13:17
3

+ -
Das kann eine hörnwags entzündet sein


Kommentare:


Kommentar schreiben

Anonym, am 20.07.2013, 17:18
3

+ -
Ich hab das gleiche Problem, bin m! ;)


Kommentare:


Kommentar schreiben

Anonym, am 21.01.2016, 01:52
3

+ -
Das Brennen ist normal, besonders beim ersten mal. Das Brennen entsteckt durch winzige Risse in dem Bereicht dort. Auch Sperma, Latex von Kondomen oder Gleitgele können die Haut reizen oder in den winzigen Rissen brennen. Diese Risse heilen innerhalb weniger Tage oder sogar schon Stunden.

Um das Reißen in Zukunft zu verhindern:
Hab erst Sex wenn dein Körper auch wirklich bereit dafür ist - sprich wenn du sehr feucht bist. Wenn dir dein Körper nicht schnell genug reagiert - entspann dich und lass dich ein wenig verwöhnen. Du bist wunderbar so wie du bist und du hast ein Recht darauf auch das genießen zu dürfen was ihr beide da tut. Und zwar nicht nur ein bisschen genießen. Du darfst genießen. Das ist Sinn der Sache, das man die Körperlichkeiten genießt. Wenn du was nicht magst dann sag es. und wenn du was magst dann sag es auch. Je klarer du das sagst, desto schneller lernt er dich gut zu verwöhnen. Wenn ihr Gleitgel nutzt achtet darauf es auch innen drin zu verteilen, da dort am schnellsten die Risse entstehen und es am längsten dauert richtig dolle feucht zu werden.

Entspann dich beim Sex. Je stärker du die Muskeln dort unten anspannst - egal ob bewusst oder unbewusst, desto schneller kannst du dich dort verletzen.
Lass dich vom Partner ein wenig vordehnen z.B. durch Fingern. Wichtig dabei - vorsichtig und langsam vorzugehen. Mit Fingern kann man genauso Schaden anrichten wie mit dem Penis.

Um das Brennen zu Lindern und um Blasenentzündungen zu verhindern: Nach dem Sex auf Toilette gehen - das entfernt Sperma aus der Harnröhre was für Entzündungen sorgen kann. Und vorsichtig den Bereich mit klarem Wasser oder kaltgewordenem Kamillentee waschen. Wichtig dabei: nicht mit dem Duschkopf in dich rein duschen wenn du nicht gerade was aus dir rausduschen willst. Besonders bei nem harten Wasserstrahl kann das Schmerzhaft sein. Auch wird dadurch die natürliche Flüssigkeit in dir rausgespült, die deinen Schoß vor Krankheiten schützt. Diese Flüssigkeit bildet sich zwar neu, aber das dauert ein bisschen.


Kommentare:

● Kommentar von Anonym:
kondome benutzen ist auch sehr wichtig könnte nämlich auch von einer sexuällen krankheit kommen





Kommentar schreiben

Anonym, am 22.12.2015, 07:59
1

+ -
dann ruf die Feuerwehr


Kommentare:

● Kommentar von Anonym:
Haha geile Antwort





Kommentar schreiben

Anonym, am 08.04.2016, 08:14
1

+ -
Ich bin Frauenartzt und das ist nicht normal geh am besten zum artzt:D


Kommentare:


Kommentar schreiben

Anonym, am 18.09.2018, 07:06
1

+ -
der jung hat die jenitalherpes jejeben, nutze doch erst einen staubsauger zum entfernen des gröbsten und dann VERPISS DICH


Kommentare:


Kommentar schreiben

Anonym, am 12.03.2016, 15:19
0

+ -
Vielleicht warst du zu wild!!! :p


Kommentare:


Kommentar schreiben


Seite: 1 von 2


Mehr Fragen zu der/den Kategorie(n): Sex
Kategorien
Liebe (823)
Sex (642)
Allgemeines (321)
Schule (313)
Beziehung (288)
Hilfe (229)
Freundschaft (228)
Gesundheit (200)
Selbstbefriedigung (168)
Schwangerschaft (161)
Familie (122)
Leben (121)
Liebeskummer (113)
Internet (113)
Musik (107)
Allgemein (102)
Handy (100)
Angst (98)
Psysche (96)
Computer (96)
Aussehen (86)
Sexualität (86)
Periode (77)
Medizin (65)
Krankheiten (61)
Essen (61)
Sport (57)
Geld (56)
Sonstiges (55)
Filme (54)

Alle Kategorien
fett unterstrichen schräg Bild :) :( :| :D :laugth :love :? :L :3 :! :-/ -_- :mad :C :cry oO :X :S :p ;)

Gib folgende Zeichen in das nebenstehende Feld ein:
keinspam   
Diese Überprüfung dient dazu, festzustellen ob du ein Mensch bist - Registriere dich um das dauerhaft klarzustellen.
Mit dem Absenden des Kommentars aktzeptierst du die Verhaltensregeln und die Datenschutzbestimmungen.