Frage

Traumjob für Familie aufgben/verschieben?

Hallo ihr Lieben,

es geht um folgendes. Es war schon immer mein Traum zur Polizei zu gehen. In meinem Heimatbundesland hat es bis jetzt leider nicht geklappt. Nachdem ich mich dann mit meiner Familie so sehr zerstritten hatte, dass wir über ein Jahr kein Kontakt hatten, entschied ich, mich auch in anderen Bundesländern zu bewerben und wurde in einem angenommen. Als ich Anfang des Jahres entschied, dort hin zu gehen, um mir meinen Traum zu erfüllen, hatte ich in meiner Heimat aufgrund des familiären Bruchs nichts mehr. Weder Familie, noch Freunde, geschweige denn irgendwas. Also entschied ich mich das Angebot anzunehmen und dort hinten ein neues Leben zu beginnen. Aufgrund einer gewissen Wendung, kam es dazu, dass ich zwei Wochen, bevor ich dorthin zog, wieder Kontakt zu meiner Familie und meinen Freunden bekam, wir uns aussöhnten und nun wieder ein super Verhältnis haben. Mein Familie und meine Freunde sind alles für mich. Das wichtigste in meinem Leben. Nun ist es natürlich sehr schwer für mich, so weit weg zu wohnen und nur ab und an mal am Wochenende zu Ihnen zu kommen. Normalerweise würde ich sagen, hey, reiß dich die drei Jahre des Studiums zusammen und dann gehst du zurück nach Hause und übst den Job da aus. So funktioniert das bei der Polizei aber leider nicht. Zum einem bin ich dann erstmal mindestens fünf Jahre verpflichtet dort hinten zu bleiben und dann darf ich mich nur auf eine Liste setzen lassen, aufgrund derer ich vielleicht irgendwann mal mit jemanden tauschen kann, der aus meinem Heimat Bundesland hier hin will, so dass ich zurück komme. Und selbst wenn das mal passiert, ist natürlich nicht klar, wo ich dann genau hinkomme. Das heist, wenn ich das Studium weiter mache, gehe ich das Risiko ein, niemals wieder zurück zu können, eine absolut grausame Vorstellung für mich. Breche ich allerdings ab, spiele ich mit dem Risiko niemals diesen Beruf ausüben zu können. Ich habe Angst und bin echt unentschlossen was ich machen soll. Ich weis ich kann nicht auf Dauer so weit getrennt von meiner Familie sein, aber ist es wirklich das richtige das zu beenden und hier erstmal was anderes anzufangen bis ich vielleicht die Chance hier also zu Hause beikomme? Was meint ihr?
Ich weiß natürlich das ich die Entscheidung nur selbst treffen kann aber eure Meinung würde mir denke ich helfen, da es ein neutralerer Blick auf das ganze ist.

Danke

Gefragt von: Anonym
Liste der Antworten
Noch keine Antwort eingegangen.

Seite: 1 von 1


Mehr Fragen zu der/den Kategorie(n): Familie1 Beruf1 Veränderung1
Kategorien
Liebe (625)
Sex (472)
Allgemeines (283)
Schule (249)
Beziehung (199)
Freundschaft (192)
Hilfe (172)
Gesundheit (170)
Selbstbefriedigung (159)
Schwangerschaft (156)
Leben (103)
Allgemein (100)
Liebeskummer (97)
Musik (96)
Psysche (89)
Familie (86)
Computer (81)
Aussehen (79)
Handy (78)
Internet (74)
Sexualität (63)
Angst (61)
Periode (54)
Essen (52)
Medizin (51)
hass (49)
Sonstiges (46)
Filme (46)
Krankheiten (43)
Pille (42)

Alle Kategorien
fett unterstrichen schräg Bild :) :( :| :D :laugth :love :? :L :3 :! :-/ -_- :mad :C :cry oO :X :S :p ;)

Gib folgende Zeichen in das nebenstehende Feld ein:
keinspam   
Diese Überprüfung dient dazu, festzustellen ob du ein Mensch bist - Registriere dich um das dauerhaft klarzustellen.
Mit dem Absenden des Kommentars aktzeptierst du die Verhaltensregeln und die Datenschutzbestimmungen.